Kein Kreisfeuerwehrtag 2020 – Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2021 laufen

17.05.2020

Der Kreisfeuerwehrtag ist das Highlight des Jahres für viele Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Gießen. Die Freiwillige Feuerwehr Queckborn e.V. hat sich mit großem Engagement auf die beiden Festtage mit insgesamt rund 2500 Besucher am 16. und 17. August vorbereitet. Dann kam die Meldung, dass aufgrund der anhaltenden Corona-Lage Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August 2020 untersagt sind. So sehen sich sowohl der Kreisfeuerwehrverband Gießen als auch der Feuerwehrverein der Freiwilligen Feuerwehr Queckborn in der Pflicht, den Kreisfeuerwehrtag 2020 abzusagen.

„Wir sind natürlich sehr traurig über die aktuelle Situation und die damit verbundene Absage. Mit der Ausrichtung vom Kreisfeuerwehrtag hatten wir die Möglichkeit gesehen, unseren Ort und die Feuerwehr Queckborn in den Mittelpunkt des Feuerwehrkalenders der Feuerwehren im Landkreis Gießen zu rücken“ sagte Jan Erb (1. Vorsitzender vom Verein der Freiwilligen Feuerwehr Queckborn e.V.). 

            Feuerwehr Queckborn plant Ersatzveranstaltung im August 2021

„Jetzt ist es an der Zeit in die Zukunft zu blicken und wir freuen uns, dass wir im Jahr 2021 eine kleinere Ersatzveranstaltung im Zelt hinter dem Feuerwehrhaus organisieren können. Es ist uns gelungen, die „Dorfrocker“ auf den Samstag 07.08.2021 umzulegen. Der Sonntag wird ganz im Rahmen eines zünftigen Frühschoppens gestaltet werden und wir freuen uns, dass wir an dem Tag die Feuerwehrkameraden der Ehren- und Altersabteilungen des Kreisfeuerwehrverbandes in Queckborn begrüßen dürfen“ so Jan Erb zu den Plänen für das kommende Jahr. 

            „Kreisfeuertag stärkt den Zusammenhalt“

„Wir möchten dem Organisationsteam der Feuerwehr Queckborn für die bisherige Vorbereitung ausdrücklich danken. Gleichwohl möchten wir aber auch die Queckbörner Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden ermutigen, auch zukünftig eben solche großen und öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen für die Feuerwehren im Landkreis Gießen auszurichten“ sagte Michael Klier (Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen). „Der Kreisfeuerwehrtag hat eine große Bedeutung, sowohl für die Feuerwehren als auch für die anderen Hilfsorganisationen im Landkreis. Zudem stärkt er den Zusammenhalt in der ausrichtenden Feuerwehr“, ergänzt Karl-Ludwig Reinhardt (Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Kreisfeuerwehrverbandes).

            Kreisfeuerwehrtag 2021 in Laubach

Der nächste Kreisfeuerwehrtag findet am 12. Juni 2021 in Laubach statt. Hier feiert die Freiwillige Feuerwehr Laubach ihr 100-jähriges Jubiläum und der Kreisfeuerwehrverband das 75. Jubiläum. „Die Planungen für unser Jubiläumsjahr 2021 laufen bereits auf Hochtouren. Wir möchten noch nicht zu viel verraten, aber es werden großartige Aktionen und Veranstaltungen dabei sein“, so Michael Klier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.